Behandlungskosten

 

Für eine eingehende Erstuntersuchung und Erstbehandlung incl. evtl. Material- und Medikamentenkosten entstehen Kosten zwischen 40 und 150€.

Die Kosten sind primär abhängig von dem erforderlichen Zeitaufwand, aber auch von dem eingesetzten Material, bzw. den Medikamenten.

Eine Erstuntersuchung und -behandlung dauert in der Regel zwischen 1/2 und 2 Stunden.

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Behandlungskosten nicht.

Hingegen werden die Kosten von den privaten Krankenversicherungen, den  Beihilfestellen und einigen Betriebskrankenkassen entsprechend Ihres jeweiligen Vertrags erstattet.

Wenn Sie die Behandlungskosten erstattet bekommen, d. h. wenn Sie bei einer privaten Krankenversicherung versichert sind, oder wenn Sie Anspruch auf Beihilfe haben, entspricht die Rechnung, die Sie von uns erhalten der Gebührenordnung. Das heißt, dass die Positionen entsprechend der GebüH spezifiziert werden. Bei Ihrem Erstbesuch machen Sie daher bitte in unserem Fragebogen unter dem Punkt „Krankenkasse, Privatversicherung, Beihilfe, o.ä.“ die entsprechende Angabe. Falls das nicht der Fall ist, wird die Abrechnung als frei abrechenbar vereinbart. Bitte fragen Sie uns gerne nach den voraussichtlich entstehenden Kosten.

Bitte beachten Sie:

Unsere Behandlungszeiten belaufen sich auf 1/2 bis 2 Stunden. Falls Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, ist eine frühzeitige Stornierung bis mindestens 24 Std. vor dem vereinbarten Termin erforderlich, um den reservierten Termin anderweitig zu vergeben. Ständig wartende Patienten auf unserer Warteliste für zeitnahe Termine würden es Ihnen danken. Andernfalls müßten wir Gebühren in Rechnung stellen.